"Letzte Lieder" Erstaufführung in Rheinland-Pfalz

"Letzte Lieder" Erstaufführung in Rheinland-Pfalz am 12. Oktober 2019 in der Festhalle Landau durch den Förderverein
Letzte Lieder

20 Jahre Ambulanter Hospiz- und Palliativ-Beratungsdienst Landau/Südliche Weinstraße

Multimediales Kunstprojekt Letzte Lieder und Geschichten aus dem Hospiz „… und die Welt steht still …“ Benefizveranstaltung am 12. Oktober 2019 in der Jugendstilfesthalle Landau Autor: Stefan Weiller; Mitwirkende u.a. Schauspieler Christoph Maria Herbst, Eva Mattes als Sprecherin, Annette Postel, Maulbronner Kammerchor und weitere SolistInnen
 

Der Ambulante Hospiz- und Palliativ-Beratungsdienst für Landau und die Südliche Weinstrasse

 

Vor knapp zwanzig Jahren wurde der Ambulante Hospiz- und Palliativ-Beratungsdienst für Landau und die Südliche Weinstrasse gegründet; im Jahr 2019 kann nun das 20-jährige Bestehen dieser segensreichen Einrichtung im Netz der sozialen Dienste unserer Region begangen und mit stiller Dankbarkeit gefeiert werden.  

In der Trägerschaft des Vinzentius-Krankenhauses Landau, des Diakonischen Werks der Evangelischen Kirche der Pfalz und der Ökumenischen Hospizhilfe Pfalz/Saarpfalz wurde aus zunächst bescheidenen, kleinen Anfängen ein Ambulanter Hospiz- und Palliativ-Beratungsdienst aufgebaut, der aus dem sozialen Netz unserer Region nicht mehr wegzudenken ist.

Mit Koordination durch Ursula Zirkel, den beiden Hospizschwestern Ute Schneider-Beiwinkel, Elfriede Fath und Antje Neubauer und bei ärztlicher Beratung durch Dr. Michael Hatzenbühler und Dr. Fadil Brovina geschieht eine kostenfreie Begleitung und Unterstützung lebensbedrohlich erkrankter Menschen in der letzten Lebensphase und ihrer Familien/Freunde/Angehörigen.

 

Die Mitarbeit Ehrenamtlicher ist seit jeher zentraler Bestandteil des Dienstes. Über die Jahre wurden über 130 Frauen und Männer aus verschiedenen Altersgruppen, unterschiedlichen Berufen und Konfessionen, sorgsam ausgewählt und für diesen schweren Dienst qualifiziert. Sie nehmen sich Zeit zum Gespräch und Zuhören, tragen Hoffnungen und Ängste mit, entlasten, begleiten und stärken die Angehörigen.

 

Das 20-jährige Bestehen des ambulanten Hospiz- und Palliativ-Beratungsdienstes ist ein richtiger und guter Anlass, ein schweres Anliegen in angemessener Weise öffentlich zu thematisieren.

Ambulantes Hospizzentrum Südpfalz Weißenburgerstraße 1, 76829 Landau 06341 / 942 946 06341 968563 hospizdienst.landau@vinzentius.de
Spendenkonten
Förderverein ambulante Hospizarbeit

VR-Bank Südpfalz
IBAN: DE84 5486 2500 0001 7604 24
BIC: GENODE61SUW

Sparkasse Südliche Weinstraße
IBAN: DE28 5485 0010 0000 0062 54
BIC: SOLADES1SUW
Danke!
Bitte geben Sie bei einer Spende Ihre Adresse an, damit wir Ihnen eine Spendenbescheinigung zukommen lassen können.