Ambulanter Kinder- und Jugendhospizdienst Windspiel in Landau: Lebensbegleitung von Kindern, Jugendlichen und ihren Familien

Wir begleiten Familien mit einem lebenszeitverkürzt erkranktem Kind oder Jugendlichen ab dem Zeitpunkt der Diagnose und während der Erkrankungsphase. Ebenso begleiten wir Familien mit Kindern mit einem schwerkranken oder sterbenden Elternteil. Den Bedürfnissen angepasst, werden sie zu Hause von haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen beraten und im Alltag unterstützt.
Unser neues Logo mit der Hospizblume als Windspiel
Unser neues Logo mit der Hospizblume als Windspiel

Gemeinsam mit den betroffenen Familien lebenszeitverkürzt erkrankter Kinder möchten wir sehen, wie wir sie am besten unterstützen können. Das kann ganz Vieles sein - Zeit schenken, zuhören, spielen, lachen aber auch gemeinsam weinen – alles was zum Leben gehört… die Mitarbeiter*innen möchten den Alltag farbig mitgestalten und gemeinsam mit den Familien ein Stück des Weges gehen.

Wir begleiten nicht erst am Lebensende, sondern schon viel früher.

 

 

 

 

 

 

Wir bieten

  • hospiz-palliative Beratung für Familien mit schwerstkranken Kindern und Jugendlichen
  • Beistehen und Unterstützen der Eltern in Entscheidungsprozessen durch Gesprächsangebote und fachliche Beratung
  • Da-sein für lebenszeitverkürzt erkrankte Kinder/Jugendliche und ihre Geschwister
  • Da-sein für Kinder schwer kranker Eltern 
  • Trauerarbeit
  • Begleitung durch qualifizierte Ehrenamtliche sowie unsere tierischen Mitarbeiter*innen
  • Entlastung in verschiedenen Bereichen des Alltags
  • Vernetzungsmöglichkeiten
  • Zusammenarbeit mit Pflegediensten, Elterninitiativen, Ärzt*innen, Kinder-Palliativteams, Krankenhäusern, Sozialdiensten, Betreuungseinrichtungen etc.

 

Für unsere Arbeit im Hospizdienst sind wir immer wieder auf Unterstützung unterschiedlichster Art angewiesen. Wir möchten viele Familien erreichen, unser Angebot in die Öffentlichkeit tragen und aufrecht erhalten. Helfen Sie uns gerne dabei!

 

Sie können uns unterstützen durch

  • eine ehrenamtliche Arbeit
  • Geldspenden für unsere Arbeit
  • eine Mitgliedschaft im Förderverein Ambulante Hospizhilfe
  • Benefizveranstaltungen
  • Machen Sie uns bekannt

 

Unser Dienst ist unter anderem durch Spenden finanziert.

  

 

Einzugsgebiet

Bild

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

"Denn Zeit ist Leben. Und das Leben wohnt im Herzen."

Michael Ende

 

 

Unsere Glückskatzen

Die Glückskatzen
Die Glückskatzen

Die Gruppe „Miteinander füreinander – Südpfalz“  unterstützt den Dienst mit ihren selbstgenähten Glückskatzen. Die ehrenamtlichen Näher*innen möchten den begleiteten Kindern und Jugendlichen „ein Kuschel- Tröst -Liebhabe- und Mutzeichen schicken und ihnen für schwere und schöne Stunden eine eigene Glückskatze an die Seite geben. Sie kann wärmen, umarmen und stützen…“ – schwerkranke sowie trauernde Kinder.

In der Gruppe „miteinander füreinander – Südpfalz“ engagieren sich viele Menschen ehrenamtlich und helfen bei unterschiedlichsten Projekten. Wir freuen uns über die tolle Unterstützung viele schöne bunte Glückskatzen für die Kinder und Jugendlichen!

Erfahren Sie mehr

Ambulantes Hospizzentrum Südpfalz Weißenburgerstraße 1, 76829 Landau 06341/178800 06341/178804 hospizdienst.landau@vinzentius.de
Spendenkonten
Förderverein ambulante Hospizarbeit

VR-Bank Südpfalz
IBAN: DE84 5486 2500 0001 7604 24
BIC: GENODE61SUW

Sparkasse Südliche Weinstraße
IBAN: DE28 5485 0010 0000 0062 54
BIC: SOLADES1SUW
Danke!
Bitte geben Sie bei einer Spende Ihre Adresse an, damit wir Ihnen eine Spendenbescheinigung zukommen lassen können.