21.10.2021

Großes Interesse und tolle Unterstützung

von l. n. r: Nieske Schilling, Christine Rung, Ursula Zirkel, Dieter Weber, Heidi Eichenlaub
von l. n. r: Nieske Schilling, Christine Rung, Ursula Zirkel, Dieter Weber, Heidi Eichenlaub

Mit einer großen Spende überraschte die Hubert Eichenlaub Stiftung, Herxheim, Mitarbeiterinnen des Ambulanten HospizZentrums und Förderverein zu Wochenbeginn. Frau Rosi Eichenlaub, die mit ihrer Schwester die Stiftungs-Vorstandschaft innehat, überbrachte nach einer E-Mail-Ankündigung persönlich die besondere Nachricht, die sehr große Freude auslöste. Da sowohl der Ambulante Erwachsenendienst als auch der Ambulante Kinder- und Jugendhospizdienst von Krankenkassen nicht voll finanziert werden, hilft die Spende ungedeckte Kosten zu tragen. Frau Eichenlaub erkundigte sich nach den 200 Begleitungen von schwerkranken Personen im Erwachsenendienst im letzten Jahr, den über 60 Ehrenamtliche zusammen mit den Hauptamtlichen versehen. Im Aufbau befindet sich der Ambulante Kinder- und Jugendhospizdienst, mittlerweile werden 5 Kinder mit lebensverkürzten Erkrankungen und Eltern zuhause begleitet. Frau Eichenlaub konnte sich auch am Sitz des Ambulanten HospizZentrums in der Weißenburgerstr.1, in Landau davon überzeugen, dass für die engagierten Mitarbeiterinnen im OG des Hauses zusätzliche Büroräume geschaffen werden müssen.
Um ungedeckte Kosten des HospizZentrums abfedern zu können, sucht der Förderverein Spender, die diese Arbeit mit ihrer Unterstützung am Leben erhalten.

Ambulantes Hospizzentrum Südpfalz Weißenburgerstraße 1, 76829 Landau 06341 / 942 946 06341 968563 hospizdienst.landau@vinzentius.de
Spendenkonten
Förderverein ambulante Hospizarbeit

VR-Bank Südpfalz
IBAN: DE84 5486 2500 0001 7604 24
BIC: GENODE61SUW

Sparkasse Südliche Weinstraße
IBAN: DE28 5485 0010 0000 0062 54
BIC: SOLADES1SUW
Danke!
Bitte geben Sie bei einer Spende Ihre Adresse an, damit wir Ihnen eine Spendenbescheinigung zukommen lassen können.